Finanzen

Kredit ohne Schufa

Schon seit einiger Zeit gehen die Banken im Finanzbereich immer öfter dazu über, den Kunden nicht nur die Standarddarlehen, wie zum Beispiel den Dispositionskredit oder den Ratenkredit, sondern auch speziellere Darlehensvarianten anzubieten. Einer von diesen ist der Kredit ohne Schufa, welcher den besonderen Bedürfnissen von manchen Kunden entspricht. Alles, was über diese Darlehensart zu wissen ist, erfährt man in den folgenden Artikel.

Kredit ohne Schufa

Was man unter einem Kredit ohne Schufa versteht

Ein Kredit ohne Schufa ist ein Darlehen, bei welchem der Kreditgeber keine Auskunft der Schufa, also der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, einholt. Somit basiert bei der Vergabe des Kredits die Sicherheit lediglich auf den Einkünften des Kunden, während diese bei der Schufa hinterlegten Daten hier keine Rolle spielen. Der Kredit ohne Schufa wird in der Praxis noch unter anderen Begriffen zur Verfügung gestellt, wie etwa als Schufa-freies Darlehen oder Schweizer Kredit. Banken aus Deutschland finden sich allerdings selten unter den Darlehensgebern, sondern stattdessen sind es vor allem ausländische Finanzinstitute, welche den Kredit ohne Schufa anbieten. Überdies werden viele solcher Darlehen durch bestimmte Kreditvermittler vergeben. Diese sind oft in der Schweiz, jedoch ebenso in weiteren Ländern, zu finden. Bei dem Kredit ohne Schufa besteht das Hauptmerkmal natürlich darin, dass er zum Beispiel an derartige Kunden vergeben werden kann, welche in der Schufa einen negativen Eintrag gespeichert haben. Auf diese Darlehensvariante greifen aber ebenso solche Kunden zurück, denen die Sicherheit ihrer Daten wichtig ist und aus diesem Grund dem Kreditgeber nicht ihre Schufa-Daten Einblick geben wollen.

Was die Vorteile bei dem Kredit ohne Schufa sind

Ein Vorteil bei dieser Art des Darlehens ist hauptsächlich, dass ein negativer Eintrag in der Schufa kein Hindernis darstellt, damit man den Kredit bekommt. Somit besteht für Personen mit einem negativen Schufa-Eintrag, aber mit einer guten Bonität, und Normalverdiener die Möglichkeit, von dem Kredit ohne Schufa Gebrauch machen zu können. Denn in den meisten Fälle sind es Lappalien, welche schon zu einem negativen Eintrag in der Schufa führen können und an sich mit der tatsächlichen Bonität vom Kreditsuchenden gar nichts zu tun haben.

Was die Nachteile bei dem Kredit ohne Schufa sind

Der Kredit ohne Schufa ist häufig ein bisschen teurer im Gegensatz zu den gewöhnlichen Ratenkrediten der Finanzinstitute. An dieser Stelle sollte einfach mal ein ausführlicher Kreditvergleich im Internet vorgenommen werden. Leider sind jedoch vor allem in dem Bereich Kredit ohne Schufa auf dem Markt viele unseriöse Angebote zu finden. Hier ist es wichtig, sehr aufmerksam zu sein, falls der entsprechende Darlehensvermittler oder Darlehensgeber gleich eine Vermittlungsprovision verlangt, ohne dass gar der Abschluss eines Kreditvertrages erfolgt. Man muss insbesondere die seriösen Angebote von den unseriösen trennen.