Technik

Wie LED Paneele Ihr Heim Stromsparend verschönern

Bei LED-Paneelen handelt es sich um eine Weiterentwicklung von Rasterleuchten. Die futuristisch wirkenden Paneele werden rund um den Globus zunehmend vor allem in Büros als Beleuchtung eingesetzt. Der futuristische Effekt dieser Leuchten wird hauptsächlich durch das superflache Design erreicht.

LED Paneele – eine kompakte Beleuchtungslösung

Um einen Raum mit konventionellen Leuchtstoffröhren von ungefähr 1 Zentimeter Durchmesser auszuleuchten, brauchen Sie eine Vielzahl dieser Röhren. LED Paneele sind mit direkt auf der Verteilerplatte fest verlöteten LEDs in dezenten Farben, zum Beispiel Neutralweiß oder Warmweiß bestückt. Der Vorteil gegenüber einer Verdrahtung besteht in der höheren Lebensdauer der LED und dem geringeren Stromverbrauch. Innovative LED Paneele können Sie zudem gezielt dazu einsetzen, um für blendungsempfindliche Bildschirmarbeitsplätze eine optimal abgeblendete Beleuchtung zu gestalten und zusätzlich eine edle Optik zu erhalten.

LED Paneele – verschiedene Varianten

Wie Rasterleuchten sind auch LED Paneele in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Abmessungen erhältlich. Die Paneele werden Ihnen als Einbauleuchte, Pendelleuchte und Anbauleuchte angeboten. Dadurch bieten sich Ihnen zahlreiche flexible Einsatzmöglichkeiten. Ebenso einfach und flexibel ist die Montage von LED-Paneelen. Sie können Ihre Paneele auf allen Standardmaterialien sowie an Holz- und Betondecken befestigen. Die besonderen Vorteile bezüglich der Lichtwirkung und des Designs kommen optimal zur Geltung, wenn Sie Ihre Paneele als Einbauleuchten einsetzen. Sämtliche Zuleitungen und Kabel sind vollständig in der Zimmerdecke versteckt. Egal, ob sich die Zuleitungen unter dem Raster einer Systemdecke oder einer von Ihnen selbst gesägten Öffnung in der Decke verbergen – als Ergebnis erhalten Sie stets eine moderne Wirkung.

LED Paneele im Wohnbereich einsetzen

Sie möchten auch in Ihrem Wohnbereich farbige Lichtakzente und/oder atmosphärisches Licht genießen? Aufgrund ihrer Vielseitigkeit sind LED Paneele auch flexibel in sämtlichen Wohnbereichen einsetzbar, um Ihre Räume blendfrei und gleichmäßig auszuleuchten. Auch in Ihrem Badezimmer und sonstigen Feuchträumen profitieren Sie von den vielen Vorteilen, die Ihnen LED Paneele bieten. Die Paneele sind auch mit IP-Schutzfaktor erhältlich. Besonders empfehlenswert ist der Einsatz der Paneele in fensterlosen Räumlichkeiten, um eine gleichmäßige und blendfreie Ausleuchtung zu erreichen.

LED Paneele – verschiedene Leuchtstärken

Damit in Büros. Verkaufsräumen, etc. effektiv gearbeitet werden kann, ist die richtige Beleuchtungsstärke zwingend erforderlich. Eine besonders hohe Beleuchtungsstärke von 1001 Lux bis 2000 Lux ist zur Beleuchtung von Produkttheken, Seminarräumen und Produktionsräumen für Feinmontage und Qualitätsmanagement nötig. Eine hohe Lichtstärke von 501 Lux bis 750 Lux benötigen Sie zur Beleuchtung von Beratungsräumen, Büros und Verkaufsräumen. Zur Beleuchtung von Treppenhäusern, Empfangsbereichen und Bürogängen sind LED Paneele mit einer Lichtstärke von 201 Lux bis 300 Lux optimal geeignet. Für Kabinen, Pausenräume und Lagerräume ist eine Lichtstärke bis maximal 200 Lux völlig ausreichend. In Seminar- und Tagungsräumen sind dimmbare LED Paneele von Vorteil, um einen Bereich zu auszuleuchten.

Einrichtung

LED Fluter: Gehäuse aus Metall

Benötigt man für eine Halle, für den Keller oder für den Außenbereich Licht, so kann man hier auf einen LED Fluter zurückgreifen. Was die Vorteile von einem solchen Fluter, insbesondere durch die LED-Technik ist und wie man günstig einen kaufen kann, kann man nachfolgend in diesem kleinen Ratgeber erfahren.

Das ist ein LED Fluter

led_fluterWie ein herkömmlicher Fluter, sieht auch ein LED Fluter aus. Das Gehäuse ist aus Metall hergestellt, je nach Modell gibt es Unterschiede bei der Form und der Größe. Fluter gibt es in unterschiedlichen Größen. Die Fluter gibt es mit einer Halterung, dadurch hat man zwei Möglichkeiten. Entweder kann man den Fluter dadurch z.B. auf den Boden stellen oder ihn direkt mit Schrauben an der Wand oder an einer Decke befestigen. Unabhängig von der Halterung, kann man den Fluter beim Winkel unterschiedlich einstellen. Der Anschluss vom Fluter erfolgt ganz normal über ein 230 Volt Anschlusskabel. Die Liste der Unterschiede ist damit aber noch nicht abschließend, so gibt es auch zwischen den Modellen Unterschiede, so gibt es hier Fluter mit einem Bewegungsmelder und ohne. Ein Fluter mit einem Bewegungsmelder eignet sich gerade dann sehr gut, wenn man einen solchen Fluter im Außenbereich einsetzen möchte. Hier braucht man sich bezüglich Wettereinflüsse auch keine Gedanken zu machen, da dieser wettergeschützt ist.

Vorteile von einem LED Fluter

Natürlich werden sich jetzt einige Leser fragen, was für Vorteile es bei einem LED Fluter gibt? Der größte Vorteil bei einem Fluter mit LED-Technik ist genau diese Technik. Durch die LED-Technik hat man nicht nur eine bessere Qualität und Leistung beim Licht, sondern auch beim Energieverbrauch. Durch die LED-Technik benötigt man im Vergleich zu Fluter mit einem normalen Leuchtmittel deutlich weniger Energie. Dadurch spart man im Betrieb bei den laufenden Kosten. Auch hat man keinen Aufwand mit dem Wechsel der Leuchtmittel, den das ist bei solchen Flutern mit LED-Technik nicht möglich.

Kauf von einem LED Fluter

Bevor man jetzt einen Fluter mit LED kauft, sollte man sich sorgsam mit den einzelnen Modellen beschäftigen. Gerade aufgrund der technischen Unterschiede, gibt es auch aufgrund der Vielzahl der Hersteller auch Preisunterschiede. Von diesen Unterschieden kann man profitieren, wenn man hier die Angebote vergleicht. Vergleichen kann man am schnellsten über das Internet, wahlweise über eine fertige Vergleichsseite oder über eine Shoppingsuche. Bei allen Modellen werden die Unterschiede sichtbar und man kann sich innerhalb von wenigen Minuten für ein Modell von einem LED Fluter entscheiden. Da ein solcher Vergleich mit keinen Kosten oder einem Zeitaufwand verbunden ist, sollte man darauf nicht verzichten.